Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Teilnahme an Kursen erfolgt auf eigenes Risiko. Ich schliesse jegliche Haftung für Schäden aus. Ich empfehle jedem Hundehalter/in eine Unfall- und Haftpflichtversicherung abzuschliessen. Jeder Hundehalter/in ist für seinen Hund vollumfänglich verantwortlich.

Anmeldungen sind schriftlich per Mail zu tätigen.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Das gesamte Kursgeld ist vor der ersten Lektion des jeweiligen Kurses per Einzahlungsschein zu bezahlen. Das Abo läuft ab Einzahlung 10x wöchentlich nacheinander. Zwei versäumte Lektionen dürfen nach/vorgeholt werden während der Abolaufzeit von 10 Wochen. Weitere versäumte Lektionen verfallen, ausser Ferien.

Im Verhinderungsfall bitte ich um Nachricht auf die Nummer 079 674 76 40. Abmeldungen innert 24h vor Lektionenbeginn werden verrechnet. Löst der Hundehalter/in das Abo auf, werden keine noch vorhandenen Lektionen zurückbezahlt. Wird das Abo von Yvonne Tellini aufgelöst, werden die noch vorhandenen Lektionen zurück bezahlt innert 5 Werktagen. Ware (Futter, Klicker, Pfeifen etc.) müssen innert 3 Tagen bezahlt werden via Einzahlungsschein, bar oder Twint. Der Barcode hierfür ist in der Hundehalle aufgehängt.

Die Hunde müssen geimpft und entwurmt sein. (Staupe, Parvovirose und Zwingerhusten)

Läufige Hündinnen dürfen an den Kursen nur nach Rücksprache teilnehmen.

Um Informationen unkompliziert weiter zu geben, wird jedes Hundeteam im Whatsapp-chat registriert. Falls dies nicht gewünscht wird, bitte melden.

  

Haus -und Platzordnung

Ich bitte um pünktliches Erscheinen mit angeleintem und versäubertem Hund zum Kurs. Ich bitte Sie, ihren Hund in der ganzen Umgebung des Ausbildungszentrums anzuleinen. Es ist selbstverständlich, Kot im Gelände und deren Umgebung aufzunehmen und im Robidog zu entsorgen

In der Halle wird nicht geraucht.

Das Markieren (geschlechtsreife Rüden) in der Halle wird mit 30 Franken berechnet (spezielle Reinigung).

Unnötiges Hundegebell ist zu unterbinden.

 

Schongau, 09.05.2022